Das Naturschutzgebiet Herzogenmatt liegt auf dem Gebiet der Gemeinde Binningen BL und ist mit den öffentlichen Verkehrsmitteln oder dem Auto und einem kurzen Fussmarsch gut erreichbar.

 

Lageplan

hm lage1

Anfahrtswege
Tram
Tram Nr. 2 bis Kronenplatz
Tram Nr. 8 bis Endstation Neuweilerstrasse

Bus
Buslinie 61 bis Drisselweg

Auto
Parkplatz Allschwilerweiher
Parkplatz Spitzwald
Parkplatz Gartenareal Paradies

Fussmarsch
vom Allschwilerweiher ca. 15 Minuten
vom Spitzwald ca. 15 Minuten
von der Gärtnerei Alabor ca. 10 Minuten
vom Drisselweg ca. 15 Minuten

 

Bilder aus dem Geografischen Informationssystem GIS des Kantons BL

Auf diesem Übersichtsbild sind der grosse Weiher und die vielen kleinen Weiher der Herzogenmatt sehr gut zu sehen. Einige dieser Weiher sind für Besucher nicht zugänglich und sollen für die Lebewesen in diesen Weihern eine geschützte Zone sein.

Man sieht auch sehr schön die Wege im Naturschutzgebiet und die "Schneisen" innerhalb des Gebiets, die für die Pflege des Naturschutzgebiets wichtig sind. Diese Schneisen teilen einzelne Lebensräume in kleinere Inseln. Diese Inseln wiederum bieten den Brutvögeln die Möglichkeit ihr Revier abzugrenzen und Rivalen auf Distanz zu halten.

Herzogenmatt Orthografische Aufnahme aus dem Geografischen Informations-System GIS BL

Herzogenmatt Aufnahme aus dem Geografischen Informations-System GIS BL

Quelle beider Bilder: Geodaten des Kantons Basel-Landschaft, Januar 2012

Aufnahme aus der Vogelschau

(Klickbild, zum Vergrössern auf dem Bild Klicken)

Vogelschau des Naturschutzgebiets Herzogenmatt