Kaum treffen die wärmenden Sonnenstrahlen im Naturschutzgebiet auf Sträucher und Bäume leuchtet ein herrliches Farbenspiel ihrer Blätter auf. Das traurige, düstere Bild bei Nebel oder Regen weicht einem bunten, farbenprächtigen und lässt uns den Herbsteinzug geniessen.

Arbeitseinsatz Herbst 2016
Noch am Ende des Sommers wurden in der Herzogenmatt zwei bestehende Weiher rechterhand beim Aufstieg zur Werkzeughütte des Fördervereins umgestaltet. Eine Ablaufvorrichtung wurde in beiden Becken eingebaut. Damit kann in Zukunft der Wasserstand in den Tümpeln reguliert werden. Die beiden Weiher wurden abschliessend mit Kalkschotter ausgekleidet. Ziel ist es den Laubfröschen, den Unken und den Kreuzkröten ein ihrer Lebensweise entsprechendes Biotop anzubieten. Durch einen niedrigen Wasserstand und zeitweise Trockenlegung sollen „Fressfeinde“ der Kaulquappen der sehr bedrohten Amphibien möglichst ferngehalten werden. Der Betreuer des Biotops und die Aktiven des Fördervereins  werden die beiden Tümpel in einem Einsatz im Spätherbst jährlich vom Pflanzenwuchs befreien müssen und die Tümpel jeweils trocken legen, damit die angestrebten Ziele der Erhaltung der Tiere möglichst erreicht werden können.
Anfangs Oktober wurden durch Aktive des Fördervereins (Heinz, Heidi und Hans U. Jundt) drei kleinere Tümpel beim Gerätehaus saniert. Beim Holzschlag im Winter wurde zwei der Gewässer stark beschädigt, das Dritte hatte schon längere Zeit Wasser verloren. Nun hoffen wir, dass sie wieder dicht sind, damit im Frühjahr Frösche und Kröten ihren Laich dort ins Wasser ablegen können.
Im Oktobereinsatz haben Aktive des Fördervereins die Abschrankungen am südlichen Waldsaum bei der Werkzeughütte neu errichtet. Dann wurden Sträucher bei einem Tümpel zurückgeschnitten, damit mehr Licht auf das Wasser fällt. Dieses Gewässer ist ein bevorzugter Standort der Wassernuss. Noch ein Einsatz des Fördervereins findet im kommenden November statt, bevor die Winterruhe im Gebiet einkehren wird.

Bilder der sanierten und reparierten Weiher (G. Borer)

Die integrierte Bildergalerie online anzeigen auf:
https://www.herzogenmatt.ch/hege-und-pflege/herbst-2016#sigProIdf9781697bd