Drucken

Der grosse Weiher erhält eine Betonschale

1998 wurde der grosse Weiher vollständig entleert und saniert. Der Weiher hatte ursprünglich eine Lehmwanne. Da der Weiher immer wieder Wasser verlor, wurde er betoniert und komplett vom Bach getrennt. Das Wasser des Weierbächlis war zu nährstoffhaltig. Der Weiher wird nur noch von Regenwasser gespeist.

Fotos A. Dörflinger